Easy.Privat
Private Spitaldeckung
ab CHF 24.-/mtl.
Gerade in schwierigen Zeiten wünscht man sich die bestmögliche Deckung für sich und die Liebsten. Wir bieten Ihnen die höchste Deckung zu einer niedrigen Prämie.
Unsere Expertise, Ihr Benefit!
Easy.Care
Krankenkasse
Easy.Life
Vorsorge | 3. Säule
Easy.Baby
Vorgeburtliche Anmeldung
Easy.Privat
Private Spitaldeckung
Das Beste für die Familie
Gerade in schwierigen Zeiten wünscht man sich die bestmögliche Deckung für die Liebsten. Wir bieten Ihnen die höchste Deckung zu einer niedrigen Prämie.
Weil Gesundheit alles ist!
Höchste Qualität
Wenn es um Ihre Gesundheit geht, ist höchste Qualität unerlässlich. Die Private Spitaldeckung bietet Ihnen einen umfassenden Schutz für Krankenhausaufenthalte, Operationen und medizinische Verfahren. Mit der Privaten Spitalversicherung haben Sie die Gewissheit, dass Sie und Ihre Familie in den besten Händen sind.
Ihre Vorteile im Überblick
Chefarztbehandlung
Freie Wahl des Arztes, damit Sie immer die bestmögliche Behandlung erhalten.
Einbett-/Zweibettzimmer
Geniessen Sie Ruhe und Privatsphäre in den privaten Abteilungen für einen schnelleren Genesungsprozess.
Freie Spitalwahl
Ihre Gesundheit, Ihr Wohl im Fokus, Freiheit und Qualität, ein Recht für jeden von uns.
Offerte anfordern
Offerte anfordern
Einer unserer Experten wird Ihre Anfrage prüfen und Ihnen schnellstmöglich eine Offerte zusenden.
Offerte prüfen
Sie prüfen die Offerte, gerne mit Unterstützung unseres Experten, Sollten Fragen aufkommen, stehen wir Ihnen zur Seite.
Von den besten Leistungen profitieren
Profitieren Sie von der besten Leistung in der privaten Spitaldeckung und sichern Sie sich exklusive Vorteile.
Die grössten
Versicherer im Vergleich
Entdecken Sie jetzt die besten Schweizer Krankenkassen, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
13+
Versicherer im Überblick
10000+
Zufriedene Kunden
100%
Kundenorientiert
Das sagen unsere Kunden
Freundliche und professionelle Beratung!! Sehr gut erklärt,beste Prämien ausgewählt. Bin sehr zufrieden.
Herzliche Empfehlung!!
Danke
Sabina r.
Die Beratung war sehr kompetent. Der Berater hat sich viel Zeit genommen und ist sehr nett. Wir fühlen uns gut aufgehoben.

Leandra R.
Der erste Termin wurde leider nicht wahrgenommen, weil ein Fehler entstanden ist intern.
Als Entschuldigung dann CHF 100.-, einen Rucksack und eine Trinkflasche erhalten +ne tolle, transparente, anständige und sehr freundliche Beratung.
Definitiv meine Versicherungsvertreter für die Zukunft!
Gumesuini M.
We warmly recommend the services! I feel honored to have it as a guest…
He showed empathy and professionally presented me with details about my child's health insurance.
We wish him much success in the latter's activities and projects, and we recommend you all to use his services with confidence!
Cheers
Maria p.
Mit Herz und Expertise für Sie da!
Ihre Sicherheit und Ihr Wohl liegt uns am Herzen. In der Welt der Versicherungen begleiten wir Sie mit einer Mischung aus Empathie und fachlicher Kompetenz. Ob Sie den persönlichen Austausch schätzen oder die Effizienz digitaler Beratung bevorzugen wir sind flexibel und passen uns Ihren Bedürfnissen an.
Neutrale Beratung
Als neutrale Versicherungsbroker sind wir keinem Versicherungsunternehmen verpflichtet.

Persönlich oder digital
Wir sind für Sie da – ganz egal, ob Sie eine persönliche Beratung vor Ort oder eine digitale Beratung bevorzugen.

Experten an Ihrer Seite
Unser Team besteht aus erfahrenen und qualifizierten Versicherungsexperten.

Jetzt beraten lassen und CHF 150.- Bonus sichern!*
Wechseln Sie Ihre Krankenkasse und sichern Sie sich CHF 150.- pro Person als Geschenk!
Bessere Absicherung und mehr im Portemonnaie – kontaktiere uns heute.
*Bei einer Beratung und wechsel der Krankenkasse, erhalten Sie als Cashback CHF 150.- pro Person, welche Ihre Grund- & Zusatzversicherung gewechselt hat.
Einfach, einfach!
1
Beratung anfordern
2
Vergleich erhalten
3
Profitieren
Häufig gestellte Fragen
Was ist eine Spitalzusatzversicherung?
Eine Spitalzusatzversicherung in der Schweiz ist eine private Krankenversicherung, die als Ergänzung zur obligatorischen Krankenpflegeversicherung (Grundversicherung) dient.
Die Grundversicherung ist in der Schweiz obligatorisch und deckt die Kosten für die allgemeine medizinische Versorgung und Behandlung im Krankenhaus ab. Allerdings gibt es gewisse Leistungsbeschränkungen und Selbstbehalte, die von den Versicherten selbst getragen werden müssen.
Eine Spitalzusatzversicherung bietet zusätzliche Leistungen und finanzielle Absicherung für den Fall einer stationären Behandlung im Krankenhaus. Die genauen Leistungen variieren je nach Versicherungsanbieter und dem gewählten Versicherungsmodell.
Es gibt die Wahl zwischen der Deckung in der Abteilung:
- Allgemein
- Halbprivat
- Privat
Es ist wichtig zu beachten, dass eine Spitalzusatzversicherung in der Schweiz nicht obligatorisch ist und von den Versicherten freiwillig abgeschlossen wird. Die Kosten und Bedingungen der Versicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter des Versicherten, dem gewählten Versicherungsumfang und dem Versicherungsanbieter.
Was ist der unterschied zwischen Allgemein zu Halbprivat?
Der Unterschied zwischen der allgemeinen Versicherung (Grundversicherung) und der halbprivaten Versicherung in der Schweiz liegt hauptsächlich in den Leistungen und der Versorgungsstufe, die sie bieten. Hier sind die Hauptunterschiede:


1: Unterbringung im Krankenhaus: In der allgemeinen Versicherung hat der Versicherte Anspruch auf die allgemeine Unterbringung im Mehrbettzimmer oder im allgemeinen Krankenzimmer. Bei der halbprivaten Versicherung hingegen besteht Anspruch auf ein Zweibettzimmer.

2: Behandlung durch den Arzt: In der allgemeinen Versicherung wird der Versicherte in der Regel vom diensthabenden Arzt im Krankenhaus behandelt. Bei der halbprivaten Versicherung hat der Versicherte die Möglichkeit, von bestimmten Belegärzten behandelt zu werden, die eine höhere Position (Oberarzt) in der Klinik haben.

3: Arztwahl: In der allgemeinen Versicherung hat der Versicherte normalerweise weniger Einfluss auf die Wahl des behandelnden Arztes. Bei der halbprivaten Versicherung kann der Versicherte den behandelnden Arzt frei wählen, solange dieser in der gewählten Krankenhausabteilung tätig ist.

4: Zusätzliche Leistungen: Die halbprivate Versicherung kann zusätzliche Leistungen abdecken, die über die Grundversicherung hinausgehen. Dazu gehören zum Beispiel alternative Behandlungsmethoden, ergänzende Medikamente oder therapeutische Dienstleistungen. Diese Leistungen sind in der allgemeinen Versicherung nicht enthalten.


Es ist wichtig zu beachten, dass die halbprivate Versicherung in der Regel mit höheren Kosten verbunden ist als die allgemeine Versicherung. Die genauen Leistungen und Kosten variieren jedoch je nach Versicherungsanbieter und dem gewählten Versicherungsmodell. Es ist ratsam, die Versicherungsbedingungen sorgfältig zu prüfen und sich bei Bedarf von einem Versicherungsberater oder Vertreter beraten zu lassen, um die richtige Versicherungsoption entsprechend den individuellen Bedürfnissen zu wählen.
Was ist der unterschied zwischen Halbprivat zu Privat?
Der Unterschied zwischen einer halbprivaten und einer privaten Versicherung in der Schweiz liegt vor allem in den Leistungen und der Versorgungsstufe, die sie bieten. Hier sind die Hauptunterschiede:


1. Unterbringung im Krankenhaus: Mit einer halbprivaten Versicherung hat der Versicherte Anspruch auf ein Zweibettzimmer im Krankenhaus. Bei einer privaten Versicherung besteht Anspruch auf ein Einzelzimmer.

2. Behandlung durch den Arzt: Bei einer halbprivaten Versicherung kann der Versicherte von bestimmten Belegärzten behandelt werden, die in der Regel eine höhere Position, maximal jedoch Oberarzt, in der Klinik haben. Bei einer privaten Versicherung kann der Versicherte den behandelnden Arzt frei wählen, unabhängig von seiner Position in der Klinik bis hin zum Chefarzt.

3. Arztwahl: Mit einer halbprivaten Versicherung hat der Versicherte die Möglichkeit, den behandelnden Arzt frei zu wählen, solange dieser in der gewählten Krankenhausabteilung tätig ist. Mit einer privaten Versicherung hat der Versicherte eine noch größere Freiheit bei der Arztwahl und kann den behandelnden Arzt unabhängig von der Abteilung oder Klinik frei wählen.

4. Zusätzliche Leistungen: Eine private Versicherung bietet in der Regel umfangreichere zusätzliche Leistungen im Vergleich zu einer halbprivaten Versicherung. Dazu gehören zum Beispiel umfassende Deckung für alternative Behandlungsmethoden, erweiterte Medikamentenversorgung, umfangreiche Rehabilitationsleistungen und therapeutische Dienstleistungen.


Es ist wichtig zu beachten, dass eine private Versicherung in der Regel mit höheren Kosten verbunden ist als eine halbprivate Versicherung. Die genauen Leistungen und Kosten variieren jedoch je nach Versicherungsanbieter und dem gewählten Versicherungsmodell. Es ist ratsam, die Versicherungsbedingungen sorgfältig zu prüfen und sich bei Bedarf von einem Versicherungsberater oder Vertreter beraten zu lassen, um die richtige Versicherungsoption entsprechend den individuellen Bedürfnissen zu wählen.
Was bedeutet freie Spitalwahl?
Seit der Einführung der freien Spitalwahl können die Versicherten wählen, wo sie sich unter den in ihrem Wohnkanton zugelassenen Spitälern behandeln lassen wollen. Bei einer Behandlung in einem anderen Kanton haben sie Anspruch auf die gleiche Kostenübernahme wie bei einer vergleichbaren Behandlung in ihrem Wohnkanton. Die Kantone definieren zu diesem Zweck sogenannte Referenztarife. Die 2019 veröffentlichte Evaluation zeigt jedoch, dass einige Kantone unattraktive Referenztarife festsetzen, die sich am tiefsten Tarif eines auf der kantonalen Liste aufgeführten Spitals orientieren. Diese Praxis schränkt die Wahl des Spitals ein und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass bei einem ausserkantonalen Spitalaufenthalt zusätzliche Kosten entstehen.


Mit der freien Spitalwahl, können Sie sich auch ausserhalb Ihres Kantons sorgenfrei behandeln lassen. Wichtig ist zu beachten, dass ihr Versicherer einen Vertrag mit dem jeweiligen Spital hat.
Ist eine Spitalzusatzversicherung sinnvoll?
Eine Spitalzusatzversicherung kann in bestimmten Situationen sinnvoll sein, hängt jedoch von den individuellen Bedürfnissen und Umständen ab. Hier sind einige Aspekte, die bei der Bewertung der Sinnhaftigkeit einer Spitalzusatzversicherung berücksichtigt werden sollten:


Versorgungswünsche: Wenn Sie den Wunsch haben, im Krankenhaus in einem Einzel- oder Zweibettzimmer untergebracht zu werden oder die freie Wahl des behandelnden Arztes zu haben, kann eine Spitalzusatzversicherung sinnvoll sein. Die Versicherung ermöglicht es Ihnen, Ihre Versorgungspräferenzen zu erfüllen, die über die Standardleistungen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung hinausgehen.

Flexibilität und Wahlmöglichkeiten: Eine Spitalzusatzversicherung kann Ihnen mehr Flexibilität und Wahlmöglichkeiten bei der Auswahl des Krankenhauses und des behandelnden Arztes bieten. Wenn Sie spezifische Vorlieben oder Bedürfnisse haben, wie zum Beispiel eine bestimmte Klinik oder einen renommierten Spezialisten, kann eine Zusatzversicherung Ihnen helfen, diese Wahlmöglichkeiten zu realisieren.

Finanzielle Absicherung: Eine Spitalzusatzversicherung kann dazu beitragen, finanzielle Belastungen im Zusammenhang mit einer stationären Behandlung im Krankenhaus zu reduzieren. Die Versicherung kann zusätzliche Leistungen wie Privat- oder halbprivate Unterbringung, Chefarztbehandlung und alternative Behandlungsmethoden abdecken, für die Sie sonst selbst aufkommen müssten.


Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass eine Spitalzusatzversicherung mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Bevor Sie sich für den Abschluss einer solchen Versicherung entscheiden, sollten Sie die individuellen Prämien, Bedingungen und Leistungen sorgfältig prüfen und Ihre persönlichen Bedürfnisse und finanziellen Möglichkeiten berücksichtigen.

Es kann auch ratsam sein, verschiedene Versicherungsanbieter zu vergleichen und sich von einem Versicherungsberater oder Vertreter beraten zu lassen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen, ob eine Spitalzusatzversicherung für Sie sinnvoll ist.
Hat die Spitalzusatzversicherung eine Franchise?
Nein, die Spitalzusatzversicherung hat in der Regel keine Franchise. Die Franchise ist ein Bestandteil der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (Grundversicherung) in der Schweiz. Sie ist der Betrag, den Versicherte jedes Jahr aus eigener Tasche zahlen müssen, bevor die Versicherung die Kosten übernimmt.


Die Spitalzusatzversicherung ist eine private Versicherung, die als Ergänzung zur Grundversicherung fungiert und zusätzliche Leistungen für stationäre Behandlungen im Krankenhaus bietet. Da sie separat von der Grundversicherung abgeschlossen wird, hat sie in der Regel keine Franchise.


Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Spitalzusatzversicherung bestimmte Wartezeiten haben kann, bevor sie in vollem Umfang in Anspruch genommen werden kann. Dies bedeutet, dass bestimmte Leistungen möglicherweise erst nach einer gewissen Versicherungsdauer verfügbar sind. Es ist daher wichtig, die Versicherungsbedingungen der jeweiligen Spitalzusatzversicherung zu prüfen, um alle relevanten Informationen zu erhalten.


Es kann jedoch einen Selbstbehalt in der Spitalzusatzversicherung geben, daher empfiehlt es sich, die einzelnen Zusatzversicherungen zu vergleichen und sich von einem Experten beraten zu lassen.
Kündigen Sie auch meine bisherigen Versicherungen bei meinen aktuellen Versicherern?
Sollten Sie sich für einen Wechsel entscheiden, übernehmen wir, sofern es von Ihnen gewünscht wird, alle bürokratischen Arbeiten für Sie und somit auch die Kündigung Ihrer aktuellen Versicherung.
Easy.Privat
Private Spitaldeckung
ab CHF 24.-/mtl.
Gerade in schwierigen Zeiten wünscht man sich die bestmögliche Deckung für sich und die Liebsten. Wir bieten Ihnen die höchste Deckung zu einer niedrigen Prämie.
Weil Gesundheit alles ist!
Höchste Qualität
Wenn es um Ihre Gesundheit geht, ist höchste Qualität unerlässlich. Die Private Spitaldeckung bietet Ihnen einen umfassenden Schutz für Krankenhausaufenthalte, Operationen und medizinische Verfahren. Mit der Privaten Spitalversicherung haben Sie die Gewissheit, dass Sie und Ihre Familie in den besten Händen sind.